2022 Call for Works für eine Kinderbilderausstellung

Aktuell , Allgemein , Call for scores , Events , Nachrichten , Wettbewerbe

2022 Call for Works für eine Kinderbilderausstellung

Call for Works für eine Kinderbilderausstellung

Der Verein „Orchesterwelt“ schreibt einen Call for Works aus. Kinder im Alter von 7 – 15 Jahren sind zur Teilnahme eingeladen. Eingereicht werden bildnerische Arbeiten auf Papier wie Zeichnungen, Malerei, grafische Arbeiten, übermalte Fotos etc. ohne Einschränkung hinsichtlich der technischen Ausführung.

Aus allen Einsendungen wird durch eine Fachjury eine Auswahl von Bildern getroffen, die in einer regelmäßigen Abfolge im Zeitraum September – November 2022 im kaffemik in der Zollergasse 5/2 öffentlich präsentiert werden (jeweils 5 Arbeiten für die Zeitdauer von zwei Wochen). Die Gäste haben dort die Möglichkeit, über die Arbeiten abzustimmen. Die drei Bilder jeder Staffel, die die meisten Publikumsstimmen erhalten, werden im Dezember in der Galerie Am Roten Hof (Piaristengasse 1, 1080 Wien) in einer zweiwöchigen Ausstellung präsentiert. Bei der Eröffnung der Ausstellung findet eine musikalische Darbietung statt, bei welche die professionellen Musiker*innen über die Bilder improvisieren.

Einreichung: pro Teilnehmer*innen dürfen nicht mehr als 3 Arbeiten (max. Größe etwa A3) eingereicht werden. Die Einreichung erfolgt zunächst im digitalen Format. Jede Einsendung (Mail an wettbewerb@orchesterwelt.at) enthält jeweils ein Bild (nicht mehr als 3 MB) mit einem Titel, einer Themenbezeichnung und den Kontaktdaten (Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefon, Mail).

Die Bilder sollen sich auf eines der folgenden Themen beziehen:

a. Meine Welt

b. Unsere Zukunft

c. Begegnung auf der Straße/Begegnung zwischen den Häusern

Einsendeschluss ist der 1. August 2022.

Mit der Zusendung erklären die Teilnehmer, dass sie mit den Ausschreibungsbedingungen einverstanden sind. Alle Teilnehmer*innen sind darüber hinaus ausdrücklich damit einverstanden, dass die eingereichten Bilder von den am Projekt beteiligten Institutionen zu Promotion-, Dokumentations- und Werbezwecken unentgeltlich genutzt werden können. Die Entscheidung der Jury ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Künstler der ausgewählten Arbeiten werden Mitte August per eMail verständigt.

Nach dem Abschluss des Projekts werden alle gesammelten Daten gelöscht.

Kontakt für Rückfragen

leitung@orchesterwelt.at

Leave a Reply